Wie pflege ich meine Maske richtig?
Die Maske besteht aus 100% Naturfaser (Baumwolle oder Leinen),
ist daher waschbar bei 60° C.
Achtung: bedruckte Stoffe 40° C.
Der Metallbügel ist Voraussetzung, damit die Maske um die Nase herum perfekt schließt. Wenn er einmal in Form gebogen ist, sollte er in dieser Form verbleiben.
Das wiederum macht eine Maschinenwäsche nicht sehr ratsam, da durch andere Wäsche bzw durch Schleudern der Bügel stark verbogen werden kann.
Wir empfehlen deshalb: Waschen Sie Ihre Maske im Kochtopf, Wasser aufbrühen, etwas abkühlen lassen, Waschmittel dazu, Maske kurz einlegen - und danach GUT mit klarem Wasser AUSSPÜLEN!!! Seifenwasser setzt dem Metall sehr zu.
Wichtiger Hinweis: Bitte lassen Sie Ihre Maske gut trocknen! Der Bügel kann korrodieren, wenn er zu lange mit Wasser in Berührung kommt.*
BÜGEL ENTFERNEN
Ist ihr Bügel unangenehm oder verbogen worden,
entfernen Sie ihn folgendermaßen:
an der Innennaht (s. Bild) 2-3 Stiche mit der Nagel-
schere auftrennen und den Bügel herausziehen.
Die offene Stelle kann mit der Hand zugenäht
werden oder man lässt sie offen.
*für das Verhalten des Metallbügels bei starker Beanspruchung sowie häufiger Wäsche, können wir keine Haftung übernehmen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, entfernen Sie den Bügel.

 SARAH MUNZ. Kleidermanufaktur  

Kleßheimer Allee 77  5020 Salzburg

mobil: 0043 699 14306633    email: office@sarah-munz.com

  • Facebook App-Symbol